Bilder von A.von Jawlensky


Das linke Bildnis des Tänzers Alexander Sacharoff (1909) zeigt den Tänzer Sacharoff im geschminkten Zustand, kurz vor einem Bühnenauftritt. Nach einem Bericht von Clotilde Derp-Sacharoff entstand dieses Bild nur innerhalb von einer halben Stunde. Der Tänzer, der von Jawlensky mehrfach porträtiert wurde, nahm das noch feuchte Bild mit sich, um zu verhindern, daß der Maler das Bild später ändert.

Das rechte Ölgemälde Murnauer Landschaft stammt aus dem selben Jahr. Eher als seine Murnauer Künstlerkollegen erreichte Jwalensky mit der Reduktion der Landschaft auf geometrische, kantige Flächen eine hohe Stilisierung. Er löst die Farben in bisher nicht gekannter Kühnheit von ihren Naturvorbild. Hier zeigen sich Einflüsse des französischen Kubismus und Fauvismus.


Zurück zur Seite A.Jawlensky

Zurück zur Seite Blauer Reiter